[ - Collapse All ]
Oblation  

Ob|la|ti|on die; -, -en:

1.↑ Offertorium.


2.von den Gläubigen in der Eucharistie dargebrachte Gabe (heute meist durch die ↑ Kollekte 1 ersetzt).


3.feierliche Einsetzung von Oblatinnen u. 2Oblaten (2, 3)
Oblation  

Ob|la|ti|on, die; -, -en [spätlat. oblatio = das Darbringen] (kath. Kirche):

1. Teil des Hochgebets.


2.feierliche Einsetzung von Oblatinnen und 2Oblaten (2, 3) .
Oblation  

Ob|la|ti|on, die; -, -en (Darbringungsgebet der kath. Messe)
Oblation  

Ob|la|ti|on, die; -, -en [spätlat. oblatio = das Darbringen] (kath. Kirche):

1. Teil des Hochgebets.


2.feierliche Einsetzung von Oblatinnen und 2Oblaten (2, 3).
Oblation  

n.
<f. 20> Darreichung, Opferung von Brot (und Wein) durch den Priester; freiwillige Gabe (der Gemeinde an die Kirche) [zu lat. oblatus, Part. Perf. zu offere „entgegenbringen, darbieten“]

Die Buchstabenfolge ob·l… kann in Fremdwörtern auch o·bl… getrennt werden.
[Ob·la·ti'on]
[Oblationen]