[ - Collapse All ]
Oblomowerei  

Ob|lo|mo|we|rei die; -, -en <nach dem Titelhelden Oblomow eines Romans des russischen Schriftstellers I. A. Gontscharow, 1812-1891>: lethargische Grundhaltung, tatenloses Träumen
Oblomowerei  

Ob|lo|mo|we|rei, die; -, -en [für russ. oblomovščina, nach dem Titelhelden Oblomow eines Romans des russ. Dichters I. A. Gontscharow (1812-1891)] (bildungsspr.): lethargische Haltung; tatenloses Träumen.
Oblomowerei  

Ob|lo|mo|we|rei, die; -, -en [für russ. oblomovščina, nach dem Titelhelden Oblomow eines Romans des russ. Dichters I. A. Gontscharow (1812-1891)] (bildungsspr.): lethargische Haltung; tatenloses Träumen.