[ - Collapse All ]
Obstruktion  

Ob|s|t|ruk|ti|on die; -, -en:

1.Widerstand; parlamentarische Verzögerungstaktik (z. B. durch sehr lange Reden, Fernbleiben von Sitzungen).


2.(Med.) Verstopfung (z. B. von Körperkanälen o. Ä. durch entzündliche Prozesse)
Obstruktion  

Ob|struk|ti|on, die; -, -en [lat. obstructio]: (bildungsspr.) das Obstruieren.
Obstruktion  

Ob|s|t|ruk|ti|on, die; -, -en (Verschleppung [der Arbeiten], Verhinderung [der Beschlussfassung]; Med. Verstopfung)
Obstruktion  

Beeinträchtigung, Behinderung, Blockierung, Erschwerung, Hemmung, Lähmung, Störung, Unterdrückung, Verhinderung, Verzögerung, Widerstand; (bildungsspr.): Stagnation.
[Obstruktion]
[Obstruktionen]
Obstruktion  

Ob|struk|ti|on, die; -, -en [lat. obstructio]: (bildungsspr.) das Obstruieren.
Obstruktion  

n.
<f. 20; veraltet> das Obstruieren, Störung, Verschleppung, Verhinderung (von Parlamentsbeschlüssen durch Dauerreden, aussichtslose Anträge u. Ä.); <Med.> Verstopfung [<lat. obstructio]

Die Buchstabenfolge ob·str… kann in Fremdwörtern auch obs·tr… od. obst·r… getrennt werden.
[Ob·struk·ti'on]
[Obstruktionen]