[ - Collapse All ]
Obturation  

Ob|tu|ra|ti|on die; -, -en <lat.-mlat.>: (Med.) Verstopfung von Hohlräumen u. Gefäßen (z. B. durch einen ↑ Embolus)
Obturation  

n.
<f. 20; Med.> Verlegung, Verschließen eines Hohlorgans, z.B. des Darms [zu lat. obturare „verschließen“]
[Ob·tu·ra·ti'on]
[Obturationen]