[ - Collapse All ]
Occhiarbeit  

Oc|chi|ar|beit ['ɔki...], auch: Okkiarbeit die; -, -en <it.; dt.>: mit Schiffchen ausgeführte Handarbeit
Occhiarbeit  

Oc|chi|ar|beit ['ɔki...], die [zu ital. occhi = Knospen, eigtl. = Augen, nach den Knoten]: mit Schiffchen ausgeführte Handarbeit, bei der aus kleinen, auf Fadenschlingen dicht nebeneinander aufgereihten Knoten Bogen u. Ringe gebildet werden, die zu einer Spitze vereinigt werden.
Occhiarbeit  

Oc|chi|ar|beit ['ɔki...], die [zu ital. occhi = Knospen, eigtl. = Augen, nach den Knoten]: mit Schiffchen ausgeführte Handarbeit, bei der aus kleinen, auf Fadenschlingen dicht nebeneinander aufgereihten Knoten Bogen u. Ringe gebildet werden, die zu einer Spitze vereinigt werden.
Occhiarbeit  

['...], die [zu ital. occhi = Knospen, eigtl. = Augen, nach den Knoten]: mit Schiffchen ausgeführte Handarbeit, bei der aus kleinen, auf Fadenschlingen dicht nebeneinander aufgereihten Knoten Bogen u. Ringe gebildet werden, die zu einer Spitze vereinigt werden.