[ - Collapse All ]
offenbar  

1ọf|fen|bar [auch: - -'-; mhd. offenbar, ahd. offanbār] <Adj.>: offen zutage tretend, klar ersichtlich: eine -e Lüge; ein -er Irrtum; ihre Absicht wurde allen o.; dieser Brief macht o., dass er gelogen hat.

2ọf|fen|bar [auch: - -'-] <Adv.> [zu: 1offenbar ]: dem Anschein nach, wie es scheint: sie ist o. sehr begabt; der Zug hat o. Verspätung.
offenbar  

ọf|fen|bar [ auch ...'ba:ɐ̯]
offenbar  

offensichtlich.
[offenbar]
[offenbarer, offenbare, offenbares, offenbaren, offenbarem, offenbarerer, offenbarere, offenbareres, offenbareren, offenbarerem, offenbarster, offenbarste, offenbarstes, offenbarsten, offenbarstem]
offenbar  

1ọf|fen|bar [auch: - -'-; mhd. offenbar, ahd. offanbār] <Adj.>: offen zutage tretend, klar ersichtlich: eine -e Lüge; ein -er Irrtum; ihre Absicht wurde allen o.; dieser Brief macht o., dass er gelogen hat.

2ọf|fen|bar [auch: - -'-] <Adv.> [zu: 1offenbar]: dem Anschein nach, wie es scheint: sie ist o. sehr begabt; der Zug hat o. Verspätung.
offenbar  

adj.
<Adj.; meist präd. od. adv.> offen zutage liegend od. tretend, deutlich erkennbar, sichtbar; offensichtlich, anscheinend, wie man sehen kann; ~e Absicht; ~er Irrtum; er ist ~ noch nicht, schon hier gewesen; das hat er ~ missverstanden; das ist ~ ein Fehler, Irrtum, Versehen; nun wird es ~, dass…
[of·fen'bar]
[offenbarer, offenbare, offenbares, offenbaren, offenbarem, offenbarerer, offenbarere, offenbareres, offenbareren, offenbarerem, offenbarster, offenbarste, offenbarstes, offenbarsten, offenbarstem]