[ - Collapse All ]
ohneeinander  

oh|ne|ei|nạn|der <Adv.>: einer, eine, eines ohne den anderen, die andere: ihr müsst jetzt o. auskommen.
ohneeinander  

oh|ne|ei|nạn|der <Adv.>: einer, eine, eines ohne den anderen, die andere: ihr müsst jetzt o. auskommen.
ohneeinander  

Adv.: einer, eine, eines ohne den anderen, die andere: ihr müsst jetzt o. auskommen.
ohneeinander  

<auch> 'oh·ne·ei·nan·der <Adv.> ohne den anderen, ohne andere; sie konnten nicht ~ sein
['oh·ne·ein·an·der,]