[ - Collapse All ]
ohrenbetäubend  

oh|ren|be|täu|bend <Adj.> (ugs. übertreibend): übermäßig laut: ein -er Lärm.
ohrenbetäubend  

oh|ren|be|täu|bend
ohrenbetäubend  

dröhnend, gellend, grell, lautstark, markerschütternd, schallend, schrill, überlaut; (Musik): fortissimo.
[ohrenbetäubend]
[ohrenbetäubender, ohrenbetäubende, ohrenbetäubendes, ohrenbetäubenden, ohrenbetäubendem, ohrenbetäubenderer, ohrenbetäubendere, ohrenbetäubenderes, ohrenbetäubenderen, ohrenbetäubenderem, ohrenbetäubendester, ohrenbetäubendeste, ohrenbetäubendestes, ohrenbetäubendesten, ohrenbetäubendestem]
ohrenbetäubend  

oh|ren|be|täu|bend <Adj.> (ugs. übertreibend): übermäßig laut: ein -er Lärm.
ohrenbetäubend  

Adj. (ugs. übertreibend): übermäßig laut: ein -er Lärm.
ohrenbetäubend  

adj.
<Adj.> sehr laut, sehr stark; ~er Beifall; ~er Lärm
['oh·ren·be·täu·bend]
[ohrenbetäubender, ohrenbetäubende, ohrenbetäubendes, ohrenbetäubenden, ohrenbetäubendem, ohrenbetäubenderer, ohrenbetäubendere, ohrenbetäubenderes, ohrenbetäubenderen, ohrenbetäubenderem, ohrenbetäubendester, ohrenbetäubendeste, ohrenbetäubendestes, ohrenbetäubendesten, ohrenbetäubendestem]