[ - Collapse All ]
okay  

Okay das; -[s], -s: (ugs.) Einverständnis, Zustimmungokay [o'ke: od. o℧'keɪ]<engl.>: (ugs.)

1.abgemacht, einverstanden.


2.in Ordnung, gut; Abk.: o. k. od. O. K.
okay  

Okay, das; -[s], -s (ugs.): Einverständnis, Zustimmung: sein O. geben.1okay [o'ke:; engl.: o℧'keɪ] <Adv.> [engl.-amerik. okay, H. u.] (ugs.): abgemacht, einverstanden (Abk.: o. k., O. K.): du gehst vor, o.?; (verblasst:) o. (also), gehen wir.

2okay [o'ke:; engl.: o℧'keɪ] <Adj.> [zu: 1okay ]:
a)(ugs.) in Ordnung, gut (Abk.: o. k., O. K.): es ist alles o.; gestern ging es mir reichlich mies, aber heute bin ich wieder o.; das Mädchen ist wirklich o. (verhält sich kameradschaftlich);

b)(Flugw. Jargon) [geprüft u. daher] bestätigt (Abk.: o. k., O. K.): Ihr Flug nach Kairo ist, geht o.
okay  

Okay, das; -[s], -s; sein Okay gebenokay [o'ke:] <amerik.> (richtig, in Ordnung; Abk. o._k. oder O._K.)
okay  

Anerkennung, Bejahung, Bewilligung, Billigung, Einverständnis, Einwilligung, Erlaubnis, Genehmigung, Zustimmung; (bildungsspr.): Plazet, Sanktion, Sanktionierung; (ugs.): Absegnung, Segen; (veraltend): Konsens.
[Okay]
[Okays]
1. abgemacht, einverstanden, o. k.; (ugs.): alles paletti, gebongt/gemacht, in Ordnung; (salopp): geritzt.

2. einwandfrei, gut, korrekt, in Ordnung, ordnungsgemäß, richtig, vorschriftsgemäß, vorschriftsmäßig, wie es sich gehört; (salopp): in [bester] Butter.

[okay]
[Okays]
okay  

Okay, das; -[s], -s (ugs.): Einverständnis, Zustimmung: sein O. geben.1okay [o'ke:; engl.: o℧'keɪ] <Adv.> [engl.-amerik. okay, H. u.] (ugs.): abgemacht, einverstanden (Abk.: o. k., O. K.): du gehst vor, o.?; (verblasst:) o. (also), gehen wir.

2okay [o'ke:; engl.: o℧'keɪ] <Adj.> [zu: 1okay]:
a)(ugs.) in Ordnung, gut (Abk.: o. k., O. K.): es ist alles o.; gestern ging es mir reichlich mies, aber heute bin ich wieder o.; das Mädchen ist wirklich o. (verhält sich kameradschaftlich);

b)(Flugw. Jargon) [geprüft u. daher] bestätigt (Abk.: o. k., O. K.): Ihr Flug nach Kairo ist, geht o.
okay  

n.
O·kay <[ɔ'ke:], engl. [ɔ'kɛi] n. 15; umg.> Zustimmung, Einverständnis; wir müssen noch sein ~ abwarten; sein ~ zu etwas geben
[Okay,]
[Okays]n.
o·kay! <[ɔ'ke:], engl. [ɔ'kɛi] Abk.: o. k., O. K.> in Ordnung! [Herkunft umstritten]
[okay!,]
[okays]