[ - Collapse All ]
Oktan  

Ok|tan, chem. fachspr. Octan das; -s <lat.-nlat.>: gesättigter Kohlenwasserstoff mit acht Kohlenstoffatomen (in Erdöl und Benzin)
Oktan  

Ok|tan, (chem. fachspr.:) Octan, das; -s, -e [zu lat. octo = acht; im Molekül sind jeweils acht Kohlenstoffatome gebunden]:

1.in verschiedenen Isomeren als farblose, leicht brennbare Flüssigkeit im Erdöl u. im Benzin enthaltener Kohlenwasserstoff.


2.<ungebeugt nach Zahlenangaben> (Kfz-T.) dient der Angabe der Oktanzahl: der Motor braucht [ein Benzin von] mindestens 92 O.

[Octan]
Oktan  

Ok|tan, (chem. fachspr.:) Octan, das; -s, -e [zu lat. octo = acht; im Molekül sind jeweils acht Kohlenstoffatome gebunden]:

1.in verschiedenen Isomeren als farblose, leicht brennbare Flüssigkeit im Erdöl u. im Benzin enthaltener Kohlenwasserstoff.


2.<ungebeugt nach Zahlenangaben> (Kfz-T.) dient der Angabe der Oktanzahl: der Motor braucht [ein Benzin von] mindestens 92 O.

[Octan]
Oktan  

n.
<n. 11> zu den Paraffinen gehörender Kohlenwasserstoff, C<sub>8</sub>H<sub>1</sub><sub>8</sub> [<lat. octo, grch. okto „acht“]
[Ok'tan]
[Oktanes, Oktans, Oktane, Oktanen]