[ - Collapse All ]
Oligarchie  

Oli|g|ar|chie die; -, ...ien: Herrschaft einer kleinen Gruppe
Oligarchie  

Oli|gar|chie, die; -, -n [griech. oligarchía, zu: olígos (↑ oligo- , Oligo-) u. árchein = Führer sein, herrschen]:

1.<o. Pl.> Staatsform, in der eine kleine Gruppe die politische Herrschaft ausübt.


2.Staat, Gemeinwesen, in dem eine Oligarchie (1) besteht.
Oligarchie  

Oli|g|ar|chie, die; -, ...ien (Herrschaft einer kleinen Gruppe)
Oligarchie  

Oli|gar|chie, die; -, -n [griech. oligarchía, zu: olígos (↑ oligo-, Oligo-) u. árchein = Führer sein, herrschen]:

1.<o. Pl.> Staatsform, in der eine kleine Gruppe die politische Herrschaft ausübt.


2.Staat, Gemeinwesen, in dem eine Oligarchie (1) besteht.
Oligarchie  

n.
O·lig·ar'chie <auch> O·li·gar'chie <f. 19> Herrschaft einer kleinen Gruppe, ursprünglich der Reichsten im Staat; Staatsform, bei der die Regierungsgewalt nur von einer kleinen Gruppe ausgeübt wird [<grch. oligarchia „Herrschaft weniger“ <oligos „wenig“ + archein „herrschen“]
[Olig·ar'chie,]
[Oligarchien]