[ - Collapse All ]
Olm  

Ọlm, der; -[e]s, -e [mhd., ahd. olm, H. u.]: im Wasser lebender Schwanzlurch mit verkümmerten Gliedmaßen, der mit der Lunge od. durch Kiemen atmet.
Olm  

Ọlm, der; -[e]s, -e (ein Lurch)
Olm  

Ọlm, der; -[e]s, -e [mhd., ahd. olm, H. u.]: im Wasser lebender Schwanzlurch mit verkümmerten Gliedmaßen, der mit der Lunge od. durch Kiemen atmet.
Olm  

<m. 1; kurz für> Grottenolm; <i. w. S.> Angehöriger einer Gruppe von Schwanzlurchen, die den Armmolchen sehr ähnlich sind: Proteida [<ahd. olm, unklare Herkunft; evtl. Umwandlung von malm „Eidechse, Salamander“]
[Olm]