[ - Collapse All ]
Operette  

Ope|rẹt|te die; -, -n <lat.-it.; »kleine Oper«>:
a)(ohne Plural) Gattung von leichten, unterhaltenden musikalischen Bühnenwerken mit gesprochenen Dialogen, [strophenliedartigen] Soli, Ensembles, Chören u. Balletteinlagen;

b)einzelnes Werk dieser Gattung
Operette  

Ope|rẹt|te, die; -, -n [ital. operetta, Vkl. von: opera (↑ Oper ), eigtl. = Werkchen]:
a)<o. Pl.> Gattung von leichten, unterhaltenden musikalischen Bühnenwerken mit gesprochenen Dialogen, [strophenliedartigen] Soli u. Tanzeinlagen: die Wiener O.;

b)einzelnes Werk der Gattung Operette (a) : -n komponieren;

c)Aufführung einer Operette: in die O. gehen.
Operette  

Ope|rẹt|te, die; -, -n <ital.> (heiteres musikal. Bühnenwerk)
Operette  

Ope|rẹt|te, die; -, -n [ital. operetta, Vkl. von: opera (↑ Oper), eigtl. = Werkchen]:
a)<o. Pl.> Gattung von leichten, unterhaltenden musikalischen Bühnenwerken mit gesprochenen Dialogen, [strophenliedartigen] Soli u. Tanzeinlagen: die Wiener O.;

b)einzelnes Werk der Gattung Operette (a): -n komponieren;

c)Aufführung einer Operette: in die O. gehen.
Operette  

n.
O·pe'ret·te <f. 19; Mus.> leichtes, heiteres, unterhaltendes Bühnenstück mit Musik u. gesprochenen Dialogen [<ital. operetta, Verkleinerungsform zu opera „Oper“, eigtl. „kleine Oper“]
[Ope'ret·te,]
[Operetten]