[ - Collapse All ]
Optimum  

Ọp|ti|mum das; -s, Ọptima <lat.>:

1.das Beste, das Wirksamste; höchster erreichbarer Wert, Höchstmaß.


2.(Biol.) günstigste Umweltbedingungen für ein Lebewesen (z. B. die günstigste Temperatur)
Optimum  

Ọp|ti|mum, das; -s, ...ma [lat. optimum, Neutr. von: optimus = Bester, Hervorragendster, Sup. von: bonus = gut]:

1.(unter den gegebenen Voraussetzungen, im Hinblick auf ein Ziel) höchstes erreichbares Maß, höchster erreichbarer Wert: das Gerät bietet ein O. an Präzision, Leistung.


2.(Biol.) günstigste Umweltbedingungen für ein Lebewesen.
Optimum  

Ọp|ti|mum, das; -s, ...tima (höchster erreichbarer Wert)
Optimum  

Bestmögliches, Gipfel, größtes Maß, höchster Grad, Höchstmaß, Höchststand, Höchstwert, Ideal, Vollendetheit, Vollkommenheit; (geh.): Vollendung; (bildungsspr.): Maximum; (ugs.): Spitze; (oft scherzh. od. spött.): Nonplusultra.
[Optimum]
Optimum  

Ọp|ti|mum, das; -s, ...ma [lat. optimum, Neutr. von: optimus = Bester, Hervorragendster, Sup. von: bonus = gut]:

1.(unter den gegebenen Voraussetzungen, im Hinblick auf ein Ziel) höchstes erreichbares Maß, höchster erreichbarer Wert: das Gerät bietet ein O. an Präzision, Leistung.


2.(Biol.) günstigste Umweltbedingungen für ein Lebewesen.
Optimum  

n.
<n.; -s, -ma> Höchstmaß, günstigste Lage, günstigstes Verhältnis, Bestfall; Ggs Pessimum [lat., „das Beste“]
['Op·ti·mum]
[Optimums, Optima]