[ - Collapse All ]
Optoelektronik  

Op|to|elek|t|ro|nik die; -: modernes Teilgebiet der Elektronik, das die auf der Wechselwirkung von Optik u. Elektronik beruhenden physikalischen Effekte zur Herstellung besonderer elektronischer Schaltungen ausnutzt
Optoelektronik  

Op|to|elek|tro|nik, die; -: Teilgebiet der Elektronik, das die auf der Wechselwirkung von Optik u. Elektronik beruhenden physikalischen Effekte zur Herstellung besonderer elektronischer Schaltungen ausnutzt.
Optoelektronik  

Ọp|to|elek|t|ro|nik (Teilgebiet der Elektronik, das sich mit den auf der Wechselwirkung von Optik u. Elektronik beruhenden physikalischen Effekten befasst)
Optoelektronik  

Op|to|elek|tro|nik, die; -: Teilgebiet der Elektronik, das die auf der Wechselwirkung von Optik u. Elektronik beruhenden physikalischen Effekte zur Herstellung besonderer elektronischer Schaltungen ausnutzt.
Optoelektronik  

n.
Op·to·e·lek'tro·nik <auch> Op·to·e·lekt'ro·nik <f. 20; unz.> Technik, die opt. u. elektron. Bauelemente für Schaltungen verwendet [zu Optik + Elektronik]
[Op·to·elek'tro·nik,]
[Optoelektroniken]