[ - Collapse All ]
Ordner  

Ọrd|ner, der; -s, - [mhd. ordenære]:

1.jmd., der dafür zu sorgen hat, dass etw. (z. B. eine Veranstaltung) geordnet verläuft: die O. mussten einschreiten.


2.Hefter mit steifen Deckeln, breitem Rücken u. einer mechanischen Vorrichtung zum Abheften von gelochten Blättern.


3.(EDV) (mit einem bestimmten Namen bezeichneter) Teil des Speicherplatzes einer Festplatte od. Diskette, in dem Dateien abgelegt werden.
Ordner  

Ọrd|ner
Ordner  


1. Aufpasser, Aufseher, Festordner; (Jargon): Securitymann, Securitymensch.

2. Aktenordner, Hefter, [Klemm]mappe, Schnellhefter; (veraltet): Registrator.

[Ordner]
[Ordners, Ordnern]
Ordner  

Ọrd|ner, der; -s, - [mhd. ordenære]:

1.jmd., der dafür zu sorgen hat, dass etw. (z. B. eine Veranstaltung) geordnet verläuft: die O. mussten einschreiten.


2.Hefter mit steifen Deckeln, breitem Rücken u. einer mechanischen Vorrichtung zum Abheften von gelochten Blättern.


3.(EDV) (mit einem bestimmten Namen bezeichneter) Teil des Speicherplatzes einer Festplatte od. Diskette, in dem Dateien abgelegt werden.
Ordner  

n.
<m. 3> jmd., der für Ordnung sorgt, z.B. bei Versammlungen, öffentlichen Festen (Fest~); Sammelmappe für Schriftstücke (Brief~, Akten~)
['Ord·ner]
[Ordners, Ordnern, Ordnerin, Ordnerinnen]