[ - Collapse All ]
Organdy  

Or|gạn|dy [...di] der; -s <fr.-engl.>: fast durchsichtiges, wie Glasbatist ausgerüstetes Baumwollgewebe in zarten Pastellfarben
Organdy  

Or|gạn|dy [...di], der; -s <engl.> (ein Baumwollgewebe)
Organdy  

n.
<m. 6; unz.; Textilw.> mit Schwefelsäure u. Lauge behandelte Baumwolle, die dadurch einen gläsernen Charakter erhält, als Gewebe in Taftbindung [<frz. organdi]
[Or'gan·dy]
[Organdys]