[ - Collapse All ]
Orientbeule  

Ori|ent|beu|le die; -, -n <lat.; dt.>: (Med.) tropische Beulenkrankheit der Haut
Orientbeule  

n.
'O·ri·ent·beu·le <f. 19> durch Infektion entstehendes, beulenartiges, eitriges Geschwür, das nach einiger Zeit aufbricht u. vernarbt; in den Tropen u. Subtropen endemisch auftretend; Sy Aleppobeule, Jerichobeule
['Ori·ent·beu·le,]
[Orientbeulen]