[ - Collapse All ]
ortsüblich  

ọrts|üb|lich <Adj.> (Amtsspr.): in einem bestimmten 1Ort , einer bestimmten Stadt üblich, gängig: -e Mieten.
ortsüblich  

ọrts|üb|lich
ortsüblich  

ọrts|üb|lich <Adj.> (Amtsspr.): in einem bestimmten 1Ort, einer bestimmten Stadt üblich, gängig: -e Mieten.
ortsüblich  

Adj. (Amtsspr.): in einem bestimmten 1Ort, einer bestimmten Stadt üblich, gängig: -e Mieten.
ortsüblich  

adj.
<Adj.> am Ort üblich, gebräuchlich; das ist hier (nicht) ~
['orts·üb·lich]
[ortsüblicher, ortsübliche, ortsübliches, ortsüblichen, ortsüblichem]