[ - Collapse All ]
Ottomotor  

Ọt|to|mo|tor ©, der; -s, -e[n] [nach dem dt. Ingenieur N. Otto (1832-1891)]: Verbrennungsmotor, bei dem das im Zylinder befindliche Gemisch aus Kraftstoff u. Luft durch einen elektrischen Funken gezündet wird.