[ - Collapse All ]
outrieren  

ou|t|rie|ren [ut...] <lat.-fr.>: übertrieben darstellen
outrieren  

ou|trie|ren [u'tri:rən] <sw. V.; hat> [frz. outrer, zu: outre = über ... hinaus] (bildungsspr.): übertreiben.
outrieren  

ou|t|rie|ren [u'tri:rən] <franz.> (geh. für übertreiben); ein outriert modern eingerichtetes Zimmer
outrieren  

ou|trie|ren [u'tri:rən] <sw. V.; hat> [frz. outrer, zu: outre = über ... hinaus] (bildungsspr.): übertreiben.
outrieren  

v.
<auch> out·rie·ren <[u'tri:-] V.t.; hat; veraltet> übertreiben
[ou·trie·ren,]
[outriere, outrierst, outriert, outrieren, outrierte, outriertest, outrierten, outriertet, outrierest, outrieret, outrier, outriert, outrierend]