[ - Collapse All ]
oxidieren  

oxi|die|ren, auch: oxydieren <gr.-fr.>:

1.a)(ugs.) sich mit Sauerstoff verbinden, Sauerstoff aufnehmen;

b)bewirken, dass sich eine Substanz mit Sauerstoff verbindet.



2.Elektronen abgeben, die von einer anderen Substanz aufgenommen werden; vgl. desoxidieren
oxidieren  

oxi|die|ren, oxydieren <sw. V.> [frz. oxyder, die i-Schreibung beeinflusst von gleichbed. engl. to oxidize]:

1.(Chemie) a)(ugs.) sich mit Sauerstoff verbinden, Sauerstoff aufnehmen <hat/ist>: das Metall oxidiert sehr schnell an der Luft;

b)bewirken, dass sich eine Substanz mit Sauerstoff verbindet <hat>: Ozon oxidiert viele Metalle bereits bei Zimmertemperatur.



2.(Chemie, Physik) Elektronen abgeben, die von einer anderen Substanz aufgenommen werden <hat/ist>.

[oxydieren]
oxidieren  

Grümspan ansetzen, sich mit Sauerstoff verbinden, rosten, Sauerstoff aufnehmen.
[oxidieren]
[oxidiere, oxidierst, oxidiert, oxidierte, oxidiertest, oxidierten, oxidiertet, oxidierest, oxidieret, oxidier, oxidierend]
oxidieren  

oxi|die|ren, oxydieren <sw. V.> [frz. oxyder, die i-Schreibung beeinflusst von gleichbed. engl. to oxidize]:

1.(Chemie)
a)(ugs.) sich mit Sauerstoff verbinden, Sauerstoff aufnehmen <hat/ist>: das Metall oxidiert sehr schnell an der Luft;

b)bewirken, dass sich eine Substanz mit Sauerstoff verbindet <hat>: Ozon oxidiert viele Metalle bereits bei Zimmertemperatur.



2.(Chemie, Physik) Elektronen abgeben, die von einer anderen Substanz aufgenommen werden <hat/ist>.

[oxydieren]
oxidieren  

v.
o·xi'die·ren <V.i.; ist/hat> sich mit Sauerstoff verbinden, S. aufnehmen; Wasserstoffatome abgeben; Elektronen an ein Oxidationsmittel abgeben; oV oxydieren[<frz. oxyder]
[oxi'die·ren,]
[oxidiere, oxidierst, oxidiert, oxidieren, oxidierte, oxidiertest, oxidierten, oxidiertet, oxidierest, oxidieret, oxidier, oxidiert, oxidierend]