[ - Collapse All ]
Oxyhämoglobin  

Oxy|hä|mo|glo|bin das; -s <gr.; lat.-nlat.>: sauerstoffhaltiger Blutfarbstoff
Oxyhämoglobin  

Oxy||mo|glo|bin, das; -s (Med.): sauerstoffhaltiges Hämoglobin.
Oxyhämoglobin  

Oxy|hä|mo|glo|bin <griech.; lat.> (sauerstoffhaltiger Blutfarbstoff)
Oxyhämoglobin  

Oxy||mo|glo|bin, das; -s (Med.): sauerstoffhaltiges Hämoglobin.
Oxyhämoglobin  

n.
O·xy·hä·mo·glo'bin <n. 11; unz.> hellroter Blutfarbstoff, entsteht in der Lunge, wenn die vier zweiwertigen Eisenatome des Hämoglobins vier Moleküle Sauerstoff binden
[Oxy·hä·mo·glo'bin,]
[Oxyhämoglobines, Oxyhämoglobins, Oxyhämoglobine, Oxyhämoglobinen]