[ - Collapse All ]
Päderast  

|d|e|rạst der; -en, -en <gr.>: Homosexueller mit bes. auf männliche Jugendliche gerichtetem Sexualempfinden
Päderast  

|de|rạst, der; -en, -en [griech. paiderastḗs, zu: paĩs (↑ Pädagoge ) u. erastḗs = Liebhaber]: Homosexueller mit bes. auf männliche Kinder u. Jugendliche gerichtetem Sexualempfinden.
Päderast  

|d|e|rạst, der; -en, -en <griech.> (Homosexueller mit bes. auf männl. Jugendliche gerichtetem Sexualempfinden)
Päderast  

|de|rạst, der; -en, -en [griech. paiderastḗs, zu: paĩs (↑ Pädagoge) u. erastḗs = Liebhaber]: Homosexueller mit bes. auf männliche Kinder u. Jugendliche gerichtetem Sexualempfinden.
Päderast  

n.
<[--'-]> Päd·e'rast <auch> Pä·de'rast <m. 16> jmd., der der Päderastie ergeben ist; Sy Kinäde
[Päd·erast]
[Päderasten]