[ - Collapse All ]
pürieren  

pü|rie|ren <lat.-fr.>: (Gastr.) zu Püree machen, ein Püree herstellen
pürieren  

|rie|ren <sw. V.; hat> (Kochk.): zu Püree machen: Kartoffeln p.; pürierte Möhren; <auch o. Akk.-Obj.:> mit der Küchenmaschine kann man auch p.
pürieren  

pü|rie|ren (zu Püree machen)
pürieren  

|rie|ren <sw. V.; hat> (Kochk.): zu Püree machen: Kartoffeln p.; pürierte Möhren; <auch o. Akk.-Obj.:> mit der Küchenmaschine kann man auch p.
pürieren  

[sw. V.; hat] (Kochk.): zu Püree machen: Kartoffeln p.; pürierte Möhren; [auch o. Akk.-Obj.:] mit der Küchenmaschine kann man auch p.
pürieren  

v.
<V.t.; hat> zu Püree verarbeiten; Kartoffeln ~
[pü'rie·ren]
[püriere, pürierst, püriert, pürieren, pürierte, püriertest, pürierten, püriertet, pürierest, pürieret, pürier, püriert, pürierend]