[ - Collapse All ]
Pacht  

Pạcht, die; -, -en [in westmd. Lautung hochsprachlich geworden, mhd. pfaht(e) < vlat. pacta (Fem. Sg.), eigtl. Neutr. Pl. von lat. pactum, ↑ Pakt ]:

1.<Pl. selten> a)mit dem Eigentümer gegen Entgelt vertraglich vereinbarte (befristete) Nutzung einer Sache: etw. in P. haben (gepachtet haben);

b)bestehender Pachtvertrag: die P. läuft ab.



2.Pachtzins: eine hohe P. zahlen.
Pacht  

Pạcht, die; -, -en
Pacht  


1. Miete, Nutzungsrechte; (südd., österr. Amtsspr.): Bestand.

2. Pachtzins.

[Pacht]
[Pachten]
Pacht  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Pacht  

Pạcht, die; -, -en [in westmd. Lautung hochsprachlich geworden, mhd. pfaht(e) < vlat. pacta (Fem. Sg.), eigtl. Neutr. Pl. von lat. pactum, ↑ Pakt]:

1.<Pl. selten>
a)mit dem Eigentümer gegen Entgelt vertraglich vereinbarte (befristete) Nutzung einer Sache: etw. in P. haben (gepachtet haben);

b)bestehender Pachtvertrag: die P. läuft ab.



2.Pachtzins: eine hohe P. zahlen.
Pacht  

n.
<f. 20> Überlassung einer Sache zu Gebrauch u. Nutzung gegen Entgelt; das Entgelt dafür; die ~ beträgt monatlich 500 DM; in ~ geben verpachten; in ~ nehmen pachten;
[Pacht]
[Pachten]