[ - Collapse All ]
Paillette  

Pail|let|te [pai̮'jεtə] die; -, -n (meist Plural): glitzerndes Metallblättchen zum Aufnähen
Paillette  

Pail|let|te [pai̮'jεtə], die; -, -n [frz. paillette, eigtl. Vkl. von: paille = Stroh < lat. palea] (Mode): glänzendes, gelochtes Metallblättchen für Applikationen (bes. auf Kleidern).
Paillette  

Pail|let|te [pa'jε...], die; -, -n <franz.> (glitzerndes Metallblättchen zum Aufnähen)
Paillette  

Pail|let|te [pai̮'jεtə], die; -, -n [frz. paillette, eigtl. Vkl. von: paille = Stroh < lat. palea] (Mode): glänzendes, gelochtes Metallblättchen für Applikationen (bes. auf Kleidern).
Paillette  

['], die; -, -n [frz. paillette, eigtl. Vkl. von: paille= Stroh [ lat. palea] (Mode): glänzendes, gelochtes Metallblättchen für Applikationen (bes. auf Kleidern).
Paillette  

n.
<[pai'jɛtə] f. 19> kleines rundes Metallplättchen (zum Aufnähen auf Kleider) [frz., „Goldkörnchen, Flitter“]
[Pail·let·te]
[Pailletten]