[ - Collapse All ]
Palast  

Pa|lạst der; -[e]s, Palạ̈ste: schlossartiges Gebäude
Palast  

Pa|lạst, der; -[e]s, Paläste [(mit frühnhd. zugefügtem t für) mhd. palas < afrz. palais, pales < spätlat. palatium="kaiserlicher" Hof < lat. Palatium="Name" eines der sieben Hügel Roms, auf dem Kaiser Augustus u. seine Nachfolger ihre Wohnung hatten]: Schloss, großer Prachtbau (der Feudalzeit): der P. des Königs; er hat einen P. (ugs. abwertend; eine pompöse Villa).
Palast  

Pa|lạst, der; -[e]s, Paläste (Schloss; Prachtbau)
Palast  

Herrschaftshaus, Palais, Prachtbau, Schloss.
[Palast]
[Palastes, Palasts, Palaste, Paläste, Palästen]
Palast  

Pa|lạst, der; -[e]s, Paläste [(mit frühnhd. zugefügtem t für) mhd. palas < afrz. palais, pales < spätlat. palatium="kaiserlicher" Hof < lat. Palatium="Name" eines der sieben Hügel Roms, auf dem Kaiser Augustus u. seine Nachfolger ihre Wohnung hatten]: Schloss, großer Prachtbau (der Feudalzeit): der P. des Königs; er hat einen P. (ugs. abwertend; eine pompöse Villa).
Palast  

n.
<m. 1u> Schloss; Prachtbau [<mhd. palas <frz. palais; Palas]
[Pa'last]
[Palastes, Palasts, Palaste, Paläste, Palästen]