[ - Collapse All ]
Panhas  

Pạn|has, der; - [westfäl. pannhass, pannharst, eigtl. = Pfannenbraten, zu mniederd. panne = Pfanne u. harst = Bratfleisch] (Kochk.): westfälisches Gericht aus Wurstbrühe, gehacktem Fleisch u. Buchweizenmehl, das zu einer festen Masse gekocht u. in Scheiben gebraten wird.
Panhas  

Pạn|has, der; - (niederrhein.-westfäl. Gericht aus Wurstbrühe u. Buchweizenmehl)
Panhas  

Pạn|has, der; - [westfäl. pannhass, pannharst, eigtl. = Pfannenbraten, zu mniederd. panne = Pfanne u. harst = Bratfleisch] (Kochk.): westfälisches Gericht aus Wurstbrühe, gehacktem Fleisch u. Buchweizenmehl, das zu einer festen Masse gekocht u. in Scheiben gebraten wird.
Panhas  

<m.; -; unz.> rheinisch-westfäl. Gericht aus Buchweizenmehl u. Wurstbrühe, das nach dem Erkalten in Scheiben geschnitten u. gebraten wird [nddt., „Pfannenhase“]
['Pan·has]