[ - Collapse All ]
Panpsychismus  

Pan|psy|chịs|mus der; - <gr.-nlat.>: (Philos.) Vorstellung, nach der alle Natur beseelt ist, auch die nicht belebte
Panpsychismus  

Pan|psy|chịs|mus, der; - <griech.> (Philos. Lehre, nach der auch die unbelebte Natur beseelt ist)
Panpsychismus  

<m.; -; unz.> philosoph. Lehre, dass alle Dinge beseelt seien [<grch. pan „alles, jedes“ + psyche „Seele“]
[Pan·psy'chis·mus]