[ - Collapse All ]
Pappel  

Pạp|pel, die; -, -n [mhd. papel(e), ahd. popelboum < lat. populus]:

1.Laubbaum von schlankem, meist sehr hohem Wuchs.


2.<o. Pl.> weiches Holz der Pappel (1) : ein Hammerstiel aus P.
Pappel  

Pạp|pel, die; -, -n <lat.> (ein Laubbaum)
Pappel  

Pạp|pel, die; -, -n [mhd. papel(e), ahd. popelboum < lat. populus]:

1.Laubbaum von schlankem, meist sehr hohem Wuchs.


2.<o. Pl.> weiches Holz der Pappel (1): ein Hammerstiel aus P.
Pappel  

n.
<f. 21> zweihäusiger Laubbaum aus der Gattung der Weidengewächse: Populus [<ahd. popelboum <lat. populus]
['Pap·pel]
[Pappeln]