[ - Collapse All ]
Parabiose  

Pa|ra|bio|se die; -, -n: (Biol.) das Zusammenleben u. Aufeinandereinwirken zweier Lebewesen der gleichen Art, die miteinander verwachsen sind
Parabiose  

n.
<[---'--]> Pa·ra·bi'o·se <f. 19> Zusammenleben zweier Lebewesen, die miteinander verwachsen sind, z.B. bei siamesischen Zwillingen [<grch. para „neben“ + bios „Leben“]
[Pa·ra·bio·se]
[Parabiosen]