[ - Collapse All ]
Paragenese  

Pa|ra|ge|ne|se u. Pa|ra|gẹ|ne|sis die; - <gr.-nlat.>: (Geol.) gesetzmäßiges Vorkommen bestimmter Mineralien bei der Bildung von Gesteinen u. Lagerstätten
Paragenese  

n.
<f. 19> typische, gesetzmäßige Kombination von bestimmten Erzmineralien, Mineralien od. Gesteinen nebeneinander [<grch. para „entlang, neben, bei“ + genesis „Schöpfung“]
[Pa·ra·ge'ne·se]
[Paragenesen]