[ - Collapse All ]
Paramagnetismus  

Pa|ra|ma|g|ne|tịs|mus der; -: (Phys.) Verstärkung des ↑ Magnetismus durch Stoffe mit (von den Drehimpulsen der Elementarteilchen erzeugtem) atomarem magnetischem Moment
Paramagnetismus  

Pa|ra|ma|gne|tịs|mus, der; - (Physik): Eigenschaft bestimmter Stoffe, beim Eintritt in ein Magnetfeld ihre Magnetisierung zu verstärken.
Paramagnetismus  

Pa|ra|ma|g|ne|tịs|mus, der; - (Verstärkung des Magnetismus)
Paramagnetismus  

Pa|ra|ma|gne|tịs|mus, der; - (Physik): Eigenschaft bestimmter Stoffe, beim Eintritt in ein Magnetfeld ihre Magnetisierung zu verstärken.
Paramagnetismus  

n.
<auch> Pa·ra·mag·ne'tis·mus <m.; -; unz.> nicht durch Ferromagnetismus hervorgerufene Magnetisierung eines Stoffes in einem äußeren Magnetfeld in Richtung dieses Feldes durch teilweise Ausrichtung der magnet. Momente der einzelnen Atome in Richtung des Magnetfeldes; Ggs Diamagnetismus
[Pa·ra·ma·gne'tis·mus,]