[ - Collapse All ]
Paranoia  

Pa|ra|noia [...'nɔy̮a] die; - <gr.; »Wahn«>: (Med.; Psychol.) Form der Psychose, die durch das Auftreten von Wahnvorstellungen gekennzeichnet ist
Paranoia  

Pa|ra|noia, die; - [griech. paránoia = Torheit; Wahnsinn, zu: pará = neben u. noũs = Verstand] (Med.): durch gesteigertes Misstrauen gekennzeichnete Persönlichkeitsstörung mit Wahnvorstellungen: er leidet an P.
Paranoia  

Pa|ra|noia, die; - <griech.> (Med. geistig-seelische Funktionsstörung mit Wahnvorstellungen)
Paranoia  

Pa|ra|noia, die; - [griech. paránoia = Torheit; Wahnsinn, zu: pará = neben u. noũs = Verstand] (Med.): durch gesteigertes Misstrauen gekennzeichnete Persönlichkeitsstörung mit Wahnvorstellungen: er leidet an P.
Paranoia  

Paranoia, systematisierter Wahn
[systematisierter Wahn]
Paranoia  

n.
<f.; -; unz.> mit Wahnvorstellungen verbundene Geistesgestörtheit; Sy Paranoismus [grch., „Schwachsinn“]
[Pa·ra'noia]