[ - Collapse All ]
Parazentese  

Pa|ra|zen|te|se die; -, -n <gr.-lat.>: (Med.) das Durchstoßen des Trommelfells bei Mittelohrvereiterung (zur Schaffung einer Abflussmöglichkeit für den Eiter)
Parazentese  

Parazentese (fachsprachlich), Trommelfellschnitt
[Trommelfellschnitt]
Parazentese  

<f. 19> Stich, Einstich; <i.e.S.> Durchstechen des Trommelfells, um Mittelohreiterungen Abfluss zu verschaffen [<grch. para „gegen, wider“ + kentein „stechen“]
[Pa·ra·zen'te·se]