[ - Collapse All ]
Parere  

Pa|re|re das; -[s], -[s] <lat.-it.>:

1.(veraltet) Gutachten unparteiischer Kaufleute od. Handelskammern über kaufmännische Streitsachen.


2.(österr.) ärztliches Gutachten, das die Einlieferung in eine psychiatrische Klinik erlaubt
Parere  

Pa|re|re, das; -[s], -[s] [zu lat. parere = offenbar, sichtbar sein] (österr.): amtsärztliches Gutachten, das die Einlieferung in eine psychiatrische Klinik erlaubt.
Parere  

Pa|re|re, das; -[s], -[s] <ital.> (österr. für medizin. Gutachten)
Parere  

Pa|re|re, das; -[s], -[s] [zu lat. parere = offenbar, sichtbar sein] (österr.): amtsärztliches Gutachten, das die Einlieferung in eine psychiatrische Klinik erlaubt.
Parere  

<n.; -, - od. n. 15; veraltet> Gutachten, unparteiische Meinungsäußerung (über kaufmänn. Streitigkeiten)
[Pa're·re]