[ - Collapse All ]
Parergasie  

Pa|r|er|ga|sie die; - <gr.-nlat.>: (Psychol.) Falschlenkung von Impulsen bei Geisteskrankheiten u. Psychosen (z. B. Augenschließen statt Mundöffnen)