[ - Collapse All ]
Parfüm  

Par|füm, das; -s, -e u. -s [frz. parfum, zu: parfumer = durchduften < älter ital. perfumare, zu lat. per="durch" u. fumare="dampfen," rauchen]: alkoholische Flüssigkeit, in der Duftstoffe gelöst sind; Flüssigkeit mit intensivem, lang anhaltendem Geruch (als Kosmetikartikel): kein P. nehmen.
Parfüm  

Duftwasser, Eau de Parfum, Eau de Toilette, Riechwasser; (salopp scherzh.): Nuttendiesel.
[Parfüm]
[Parfümes, Parfüms, Parfüme, Parfümen, Parfuem]
Parfüm  

Par|füm, das; -s, -e u. -s [frz. parfum, zu: parfumer = durchduften < älter ital. perfumare, zu lat. per="durch" u. fumare="dampfen," rauchen]: alkoholische Flüssigkeit, in der Duftstoffe gelöst sind; Flüssigkeit mit intensivem, lang anhaltendem Geruch (als Kosmetikartikel): kein P. nehmen.
Parfüm  

n.
<n. 15 od. 11> meist wässrig-alkoholische Lösung tierischer od. synthetischer, vorwiegend jedoch pflanzlicher Riechstoffe; Wohlgeruch [Parfum]
[Par'füm]
[Parfümes, Parfüms, Parfüme, Parfümen]