[ - Collapse All ]
Parkinsonkrankheit  

Par|kin|son|krank|heit, Park|in|son-Krank|heit, die; - [nach dem brit. Arzt J. Parkinson (1755-1824)]: Erkrankung des Gehirns, die ein starkes Zittern (bes. der Hände) bei gleichzeitiger Muskelstarre auslöst; Schüttellähmung.
[Parkinson-Krankheit]
Parkinsonkrankheit  

Par|kin|son|krank|heit, Park|in|son-Krank|heit, die; - [nach dem brit. Arzt J. Parkinson (1755-1824)]: Erkrankung des Gehirns, die ein starkes Zittern (bes. der Hände) bei gleichzeitiger Muskelstarre auslöst; Schüttellähmung.
[Parkinson-Krankheit]