[ - Collapse All ]
Parochie  

Pa|r|o|chie die; -, ...ien <gr.-lat.-mlat.>: Kirchspiel, Amtsbezirk eines Pfarrers
Parochie  

Pa|ro|chie, die; -, -n [mlat. parochia < griech paroikía="das" Wohnen eines Fremden in einem Ort ohne Bürgerrecht; die Christen sahen das irdische Leben als Leben in der Fremde an]: Amtsbezirk eines Pfarrers.
Parochie  

Pa|r|o|chie, die; -, ...ien (Pfarrei; Amtsbezirk eines Geistlichen)
Parochie  

Pa|ro|chie, die; -, -n [mlat. parochia < griech paroikía="das" Wohnen eines Fremden in einem Ort ohne Bürgerrecht; die Christen sahen das irdische Leben als Leben in der Fremde an]: Amtsbezirk eines Pfarrers.
Parochie  

n.
Par·o·chie <[-'xi:] f. 19> = Pfarrbezirk [<lat. parochia „Pfarrgemeinde, Kirchspiel“]

Die Buchstabenfolge par·o… kann in Fremdwörtern auch pa·ro… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen par… sprachhistorisch nicht auf die aus dem Griechischen stammende Vorsilbe para… zurückgeht, z.B. bei Parole, Paroli.
[Par·ochie,]
[Parochien]