[ - Collapse All ]
Paroli  

1Pa|ro|li das; -s, -s <lat.-it.-fr.>: Verdoppelung des ersten Einsatzes im Pharaospiel (vgl. ²Pharao)

2Pa|ro|li: in der Fügung Paroli bieten: Widerstand entgegensetzen, sich widersetzen, dagegenhalten
Paroli  

Pa|ro|li: in der Wendung jmdm., einer Sache P. bieten (bildungsspr.; jmdm., einer Sache gleich Starkes entgegenzusetzen haben u. damit Einhalt gebieten, wirksam Widerstand leisten; urspr. im Kartenspiel Verdoppelung des Einsatzes; frz. paroli < ital. paroli, eigtl.="das" Gleiche [wie beim ersten Einsatz], zu: paro < lat. par="gleich).">
Paroli  

Pa|ro|li, das; -s, -s <franz.>; nur in Paroli bieten (Widerstand entgegensetzen)
Paroli  

Pa|ro|li: in der Wendung jmdm., einer Sache P. bieten (bildungsspr.; jmdm., einer Sache gleich Starkes entgegenzusetzen haben u. damit Einhalt gebieten, wirksam Widerstand leisten; urspr. im Kartenspiel Verdoppelung des Einsatzes; frz. paroli < ital. paroli, eigtl.="das" Gleiche [wie beim ersten Einsatz], zu: paro < lat. par="gleich).">
Paroli  

<n. 15; im Pharaospiel> Verdoppelung des ersten Einsatzes; jmdm. ~ bieten seine Karten gegen den anderen einsetzen; <fig.> jmdm. Widerstand leisten, ihm entgegnen, etwas entgegensetzen [frz.]
[Pa'ro·li]