If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Paroxysmus  

Pa|r|o|xỵs|mus der; -, ...men <gr.>:

1.(Med.) anfallartiges Auftreten einer Krankheitserscheinung; anfallartige starke Steigerung bestehender Beschwerden.


2.(Geogr.) aufs Höchste gesteigerte Tätigkeit eines Vulkans
Paroxysmus  

Pa|r|o|xỵs|mus, der; -, ...men (Med. anfallartige Steigerung von Krankheitserscheinungen; Geol. aufs Höchste gesteigerte Tätigkeit eines Vulkans)
Paroxysmus  

n.
<[--'--]> Par·o'xys·mus <m.; -, -men> Anfall, höchste Steigerung von Krankheitserscheinungen; <Geol.> gesteigerte tektonische Vorgänge, verbunden mit vulkanischen Ergüssen [<grch. paroxysmos „Verschärfung“; zu para „neben, bei“ + oxys „scharf“]

Die Buchstabenfolge par·o… kann in Fremdwörtern auch pa·ro… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen par… sprachhistorisch nicht auf die aus dem Griechischen stammende Vorsilbe para… zurückgeht, z.B. bei Parole, Paroli.
[Par·oxys·mus]
[Paroxysmen]