[ - Collapse All ]
parteilich  

par|tei|lich <Adj.> [2: nach russ. partijnyj]:

1.eine Partei (1, 2, 4) betreffend.


2.a)(kommunist.) bewusst od. unbewusst die Interessen einer bestimmten Klasse vertretend;

b)(DDR) die Partei der Arbeiterklasse u. des Sozialismus entschieden vertretend u. danach handelnd.



3.(seltener) parteiisch.
parteilich  

par|tei|lich (im Sinne einer polit. Partei, eine Partei betreffend)
parteilich  

par|tei|lich <Adj.> [2: nach russ. partijnyj]:

1.eine Partei (1, 2, 4) betreffend.


2.
a)(kommunist.) bewusst od. unbewusst die Interessen einer bestimmten Klasse vertretend;

b)(DDR) die Partei der Arbeiterklasse u. des Sozialismus entschieden vertretend u. danach handelnd.



3.(seltener) parteiisch.
parteilich  

Adj. [2: nach russ. partijnyj]: 1. eine Partei (1, 2, 4) betreffend. 2. a) (kommunist.) bewusst od. unbewusst die Interessen einer bestimmten Klasse vertretend; b) (DDR) die Partei der Arbeiterklasse u. des Sozialismus entschieden vertretend u. danach handelnd. 3. (seltener) parteiisch.
parteilich  

adj.
<Adj.> bewusst auf der Seite einer Partei stehend; parteiisch
[par'tei·lich]
[parteilicher, parteiliche, parteiliches, parteilichen, parteilichem, parteilicherer, parteilichere, parteilicheres, parteilicheren, parteilicherem, parteilichster, parteilichste, parteilichstes, parteilichsten, parteilichstem]