[ - Collapse All ]
Partisan  

Par|ti|san der; -s u. -en, -en <lat.-it.-fr.; »Parteigänger, Anhänger«>: jmd., der nicht als regulärer Soldat, sondern als Angehöriger bewaffneter, aus dem Hinterhalt operierender Gruppen od. Verbände gegen den in sein Land eingedrungenen Feind kämpft
Partisan  

Par|ti|san, der; -s u. -en, -en [frz. partisan < ital. partigiano, eigtl.="Parteigänger," zu: parte="Teil," Partei < lat. pars, ↑ Partei ]: jmd., der nicht als regulärer Soldat, sondern als Angehöriger bewaffneter, aus dem Hinterhalt operierender Gruppen od. Verbände gegen den in sein Land eingedrungenen Feind kämpft.
Partisan  

Par|ti|san, der; Gen. -s und -en, Plur. -en <franz.> (bewaffneter Widerstandskämpfer im feindlich besetzten Hinterland)
Partisan  

Aufständischer, Aufständische, Freiheitskämpfer, Freiheitskämpferin, Freischärler, Freischärlerin, Guerillero, Guerillera, Rebell, Rebellin, Untergrundkämpfer, Untergrundkämpferin, Widerstandskämpfer, Widerstandskämpferin.
[Partisan, Partisanin]
[Partisanin, Partisanen, Partisaninnen]
Partisan  

Par|ti|san, der; -s u. -en, -en [frz. partisan < ital. partigiano, eigtl.="Parteigänger," zu: parte="Teil," Partei < lat. pars, ↑ Partei]: jmd., der nicht als regulärer Soldat, sondern als Angehöriger bewaffneter, aus dem Hinterhalt operierender Gruppen od. Verbände gegen den in sein Land eingedrungenen Feind kämpft.
Partisan  

n.
<m. 16 od. 23> bewaffneter Widerstandskämpfer im Hinterland [<frz. partisan, eigtl. „Parteigänger, Anhänger“]
[Par·ti'san]
[Partisanen]