[ - Collapse All ]
partitiv  

par|ti|tiv <lat.-mlat.>: (Sprachw.) die Teilung ausdrückend; partitiver Genitiv: ↑ Genitivus partitivus
partitiv  

Pạr|ti|tiv, der; -s, -e (Sprachw.):

1. Kasus zur Bezeichnung des Teils eines Ganzen (z. B. im Finnischen).


2.Wort im Partitiv (1) .
par|ti|tiv <Adj.> [mlat. partitivus] (Sprachw.): eine Teilung ausdrückend: -er Genitiv (z. B. die Hälfte seines Vermögens).
partitiv  

par|ti|tiv (Sprachw. die Teilung bezeichnend)
partitiv  

Pạr|ti|tiv, der; -s, -e (Sprachw.):

1. Kasus zur Bezeichnung des Teils eines Ganzen (z. B. im Finnischen).


2.Wort im Partitiv (1).
par|ti|tiv <Adj.> [mlat. partitivus] (Sprachw.): eine Teilung ausdrückend: -er Genitiv (z. B. die Hälfte seines Vermögens).
partitiv  

n.
<Adj.; Gramm.> die Teilung ausdrückend, teilend
[par·ti'tiv]
[partitivs, partitive, partitiven, partitiver, partitives, partitivem, partitiverer, partitivere, partitiveres, partitiveren, partitiverem, partitivster, partitivste, partitivstes, partitivsten, partitivstem]