[ - Collapse All ]
Partizip  

Par|ti|zip das; -s, -ien <lat.>: (Sprachw.) Mittelwort; Partizip Perfekt: zweites Mittelwort; Mittelwort der Vergangenheit (z. B. geschlagen); Partizip Präsens: erstes Mittelwort; Mittelwort der Gegenwart (z. B. schlafend)
Partizip  

Par|ti|zip, das; -s, -ien [lat. participium, zu: particeps = teilhabend, zu: pars (↑ Partei ) u. capere = nehmen, fassen] (Sprachw.): Verbform, die eine Mittelstellung zwischen Verb u. Adjektiv einnimmt; Mittelwort: das erste/zweite P.
Partizip  

Par|ti|zip, das; -s, -ien <lat.> (Sprachw. Mittelwort); Partizip I (Partizip Präsens, Mittelwort der Gegenwart, z._B. ,,sehend``); Partizip II (Partizip Perfekt, Mittelwort der Vergangenheit, z._B. ,,gesehen``)
Partizip  

Mittelwort.
[Partizip]
[Partizips, Partizipien]
Partizip  

Par|ti|zip, das; -s, -ien [lat. participium, zu: particeps = teilhabend, zu: pars (↑ Partei) u. capere = nehmen, fassen] (Sprachw.): Verbform, die eine Mittelstellung zwischen Verb u. Adjektiv einnimmt; Mittelwort: das erste/zweite P.
Partizip  

n.
<n.; -s, -pi·en; Gramm.> = Mittelwort; ~ Präsens; ~ Perfekt [gekürzt aus Partizipium]
[Par·ti'zip]
[Partizips, Partizipien]