[ - Collapse All ]
Parze  

Pạr|ze die; -, -n (meist Plural) <lat.>: eine der drei altrömischen Schicksalsgöttinnen (Klotho, Lachesis, Atropos)
Parze  

Pạr|ze, die; -, -n <meist Pl.> [lat. Parca = Geburtsgöttin, zu: parere = gebären] (röm. Myth.): eine der drei altrömischen Schicksalsgöttinnen.
Parze  

Pạr|ze, die; -, -n meist Plur. <lat.> (röm. Schicksalsgöttin [Atropos, Klotho, Lachesis]); vgl. Moira
Parze  

Pạr|ze, die; -, -n <meist Pl.> [lat. Parca = Geburtsgöttin, zu: parere = gebären] (röm. Myth.): eine der drei altrömischen Schicksalsgöttinnen.
Parze  

n.
<f. 19> jede der drei altrömischen, urspr. griechischen Schicksalsgöttinnen [<lat. Parca, urspr. eine Geburtsgöttin]
['Par·ze]
[Parzen]