[ - Collapse All ]
Parzelle  

Par|zẹl|le die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.>: vermessenes Stück Land (als Bauland od. zur landwirtschaftlichen Nutzung)
Parzelle  

Par|zẹl|le, die; -, -n [frz. parcelle = Teilchen, Stückchen, über das Vlat. zu lat. particula, 1↑ Partikel ]: (vermessenes) kleines Stück Land zur landwirtschaftlichen Nutzung od. als Bauland.
Parzelle  

Par|zẹl|le, die; -, -n <lat.> (vermessenes Stück Land, Baustelle)
Parzelle  

Par|zẹl|le, die; -, -n [frz. parcelle = Teilchen, Stückchen, über das Vlat. zu lat. particula, 1↑ Partikel]: (vermessenes) kleines Stück Land zur landwirtschaftlichen Nutzung od. als Bauland.
Parzelle  

n.
<f. 19> kleinste im Grundbuch eingetragene Einheit vermessenen Baulandes, Grundstück [<frz. parcelle „Stückchen, Teilchen; (vermessenes) Grundstück“]
[Par'zel·le]
[Parzellen]