[ - Collapse All ]
Passivgeschäft  

Pạs|siv|ge|schäft das; -[e]s, -e: Bankgeschäft, bei dem sich die Bank Geld beschafft, um 1Kredite (2 a) gewähren zu können; Ggs. ↑ Aktivgeschäft
Passivgeschäft  

Pạs|siv|ge|schäft, das (Bankw.): Bankgeschäft, bei dem sich die Bank Geld beschafft, um Kredite gewähren zu können.
Passivgeschäft  

Pạs|siv|ge|schäft (Bankw.)
Passivgeschäft  

Pạs|siv|ge|schäft, das (Bankw.): Bankgeschäft, bei dem sich die Bank Geld beschafft, um Kredite gewähren zu können.
Passivgeschäft  

n.
<n. 11> Bankgeschäft (auf der Passivseite der Bankbilanz) zur Beschaffung von Geldkapital, z.B. Annahme von Spareinlagen; Ggs Aktivgeschäft
['Pas·siv·ge·schäft]
[Passivgeschäftes, Passivgeschäfts, Passivgeschäfte, Passivgeschäften]